kleinbildphotographie

Aus Liebe zur analogen Fotografie

Dein Einstieg in die analoge Fotografie Schritt für Schritt

Los geht’s!

Die nächsten Abschnitte sollen Dich in die Lage versetzen, deine erste Kamera und den passenenden Film auszuwählen. Falls du es nicht beim Fotografieren belassen möchtest, beschäftigen wir uns auch noch mit der Entwicklung deines ersten Filmes. Jetzt aber erst mal viel Spaß!

Schritt 1: Deine erste analoge Kamera

In dem unten stehenden Artikel gibt es eine schöne Übersicht, auf was du beim Kauf deiner ersten Kamera achten solltest. Ich schreibe aus meiner eigenen Erfahrung heraus, da ich selbst als ungelernter Laie und Autodidakt in die analoge Fotografie eingestiegen bin. Deshalb hoffe ich, dass gerade meine Sicht auf diese Themen besonders hilfreich für dich ist. Schließlich wärst du wahrscheinlich nicht hier, wenn du gelernter Fotograf bist.

Bereit für deine erste Kamera? Dann schau dir den Artikel „Kameras für den Einstieg in die analoge Fotografie“ an!

Bereit für deine erste analoge Kamera? Dann klicke auf das Bild, um mehr Tipps zum Kauf zu bekommen!

Schritt 2: Den passenden Film wählenMerkenMerken

Gerade für Einsteiger ist der Markt an Filmen geradezu überfüllt! Farbe oder Schwarzweiß? Kleinbild oder Mittelformat? Hohe oder niedrige ISO? Ganz schön viele Fragen!

Damit du dich am Anfang etwas besser zurecht findest, gibt es auf der unten verlinkten Seite eine Übersicht über einige weit verbreitete Filme und eine Einschätzung, für welche Situation du diese einsetzen kannst (oder auch nicht!).

Die Kamera ist da, aber du hast noch keinen Film? Hier kannst du dich über einige der bekanntesten Filme informieren!

Ich habe selbst lange mit den günstigen Filmen aus der Drogerie fotografiert. Die sind für den Einstieg und erste Gehversuche wirklich super! Wenn Du später aber einen hohen qualitativen Anspruch hast und Deine Bilder präsentieren oder vergrößern möchtest, kommst um Markenfilme nicht herum.

Lass dich davon aber nicht abschrecken und probiere erstmal alles aus, was dir Spaß macht!

Der erste Film soll her? Dann schau am besten hier nach, welchen Film du für welche Situation verwenden solltest!

Schritt 3: Filme richtig belichten

Du hast die ersten Filme durch die Kamera gejagt, aber die Ergebnisse könnten noch besser sein? Das geht jedem so, auch nach mehreren Jahren. Damit du aber einige grundlegende Fehler vermeidest und zu Beginn Fortschritte erzielst, habe ich unten einen Beitrag für dich, der dir bei der richtigen Belichtung deiner analogen Filme hilft.

Kodak Film richtige und falsche Belichtung
Stimmungsvoll oder hell? Beides ist mit ein und demselben Film möglich!

Bist du bereit für ein paar Hinweise zur richtigen Belichtung und Tipps für eine besondere Bildstimmung? Dann schau dir den Artikel „So belichtest du analoge Filme richtig!“ jetzt an!

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.