kleinbildphotographie

Aus Liebe zur analogen Fotografie

Übersicht und Review des Nikon E-Series 1,8/50mm

Gut, Günstig, Nikon E-Series

Nikon Series E 1:1.8 50 mm mit Rückdeckel
Nikon Series E 1:1.8 50 mm mit Rückdeckel

Das Nikon E-Series f1,8/50mm ist eines der Standardobjektive für Nikon-Kameras mit AiS-Belichtungssteuerung. Es ist leicht, scharf, lichtstark und weist trotz single-coating kaum Verzeichnungen auf. Dazu ist noch vergleichsweise billig, auf Ebay musst Du nur noch ca. 30 € dafür hinlegen.

Oft wird das gute Stück als zu „billig“ abgetan, da es im Vergleich zur Nikkor-Variante schlechter ausgestattet ist. Doch damit unterschätzt man das Nikon-E gewaltig. Ich hab bisher überhaupt keine Probleme damit gehabt, im Gegenteil. Seit es an meiner Nikon F-301 dran ist, hat sich das 35-70mm-Objekiv nicht mehr an dessen Anschluss verirrt.

Kurz und gut: Das E-Series f1,8 gehört in nahezu jede Fototasche, die auch eine analoge Nikon beherbergt (So man denn kein anderes 1,8/50mm hat, aber dazu unten mehr).

Technische Daten (Überblick)

 

Lens construction
6 elements in 5 groups
Closest focusing
0.6m/2 ft.
Filter attachment size
52mm
Hood
HS-11, HR-4

Unterschied zum Nikkor 1,8/50mm

Links: das Nikon E-Series, rechts: die Nikkor-Variante
Links: das Nikon E-Series, rechts: die Nikkor-Variante

Es gibt das 1,8/50mm-Objektiv in zwei wesentlichen (eigentlich vier) Ausführungen. Zum einen die Version „E-Series“ und zum anderen die Nikkor-Version. Gemeinsam ist beiden, dass sie (beide!) durch das AiS-System über eine Blendenautomatik verfügen.

Anders sieht das schon bei der Vergütung aus. Das Nikon-E ist nur einfach vergütet, das Nikkor ist, wie man so schön sagt, „multi-coating“. Dennoch ist bei beiden Objektiven die Bildqualität hervorragend, obwohl das E-Series oft als „billig“ verschrien wird. Ich kann das jedenfalls nicht bestätigen und auch Ken Rockwell gibt mir recht (s. Link unten). Das Nikkor weist jedoch mit 0.45 die kürzere Naheinstellgrenze auf (Nikon-E 0.6).

Preislich unterscheiden sich die Objektive jedoch schon, denn während man für das E-Series mit Glück nur 25€ bezahlt, wird für das Nikkor schon das Doppelte fällig.

Bilder mit dem Nikon E-Series f1,8

 

 

 

Quellen: kenrockwell.com (1.2016), nikon-fotografie.de (11.2005)

Merken

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Heute geht es weiter mit den #Analogtipps! ✌️

Wir bewegen uns ja oft im englischsprachigen Raum, da die Analog-Community sehr stark zusammenwächst.
Da taucht auch gerne der Begriff Box Speed auf, der sich vielleicht nicht jedem sofort erschließt.

Gemeint ist damit aber lediglich die ISO-Angabe auf der Verpackung des jeweiligen Films. Das wird bei "Box" relativ klar. "Speed" erschließt sich vielleicht nicht ganz so schnell, ist aber im englischen die Bezeichnung für die Lichtempfindlichkeit von Filmen. So einfach setzt sich also der Begriff "Box Speed" zusammen! 😁

#boxspeed #analogtipp #analogfotografie #believeinfilm #filmisnotdead  #buyfilmnotmegapixel #135film #35mm #120film #instakwer #analogfilm #analog
  • // Bahnhof Zoo //
Wieder ein gutes Beispiel dafür, dass auch Alltagsorte immer wieder neue Perspektiven bieten. ☝️
Ich finde z. B. die Spiegelung hier in den Scheiben einfach klasse 😍
.
.
.
#bahnhofzoo #berlinstagram  #schwarzweiss #perspektive #analogfotografie #filmisnotdead #buyfilmnotpixels
  • NEU 🎉
In Farbe und Bunt! 😁  Ab jetzt gibt es einen kleinen Shop von Kleinbildphotographie! Dort könnt ihr unter anderem für kleines Geld diese Schüsselanhänger bekommen 👌  Schaut einfach mal vorbei! Klickt aufs Bild oder besucht shop.kleinbildphotographie.de ✌️
  • Eine Duka einzurichten kann teuer sein und vielleicht bist du geneigt, auf "optionales" Zubehör zu verzichten. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen: Mach das nicht!⠀
⠀
Mit Kornscharfsteller und Maskenrahmen hebst du deine Abzüge defintiv auf ein anderes Level. Deshalb lautet der heutige #Analogtipp: Spare nicht am falschen Ende! 🤑⠀
⠀
#analogtipps #dunkelkammer #prints #abzüge #darkroom #analog #analogphoto #ishootfilm⠀
⠀
  • Kinder oder Freunde haben euch geärgert? Lasst sie zur Strafe meinen Blognamen in einen Stempel setzen. Danach habt ihr garantiert 6 Monate Ruhe! 😅
.
.
.
#blogarbeit #samstag #tolleswochenende #analog #believeinfilm #filmisnotdead #filmisalive #keepfilmalive #buyfilmnotmegapixel
  • Kein Seflie, trotzdem mal ein #portrait von mir. Danke an @blackmolecules für die Hilfestellung! 🙌
.
.
.
#schwarzweissfotografie #nikon #f50 #believeinfilm #filmisnotdead #analogphotography
  • Ein neuer #Analogtipp zum Frühstück! 🙋‍♂️⁣
⁣
Viele alte interne Belichtungsmesser sind oft zu geizig mit dem Licht. Messt daher lieber den Boden vor eurem Motiv an und nutzt diese Einstellungen. Testet dieses Vorgehen aber wie immer für ein bestimmtes Motiv, bevor einen ganzen Film so belichtet!⁣
⁣
#analogfotografie #analogtipps #belichtung #belichtungsmesser #analogkamera #analog⁣
⁣
  • #Monday Cuteness! 😍⁣
Kollegen-Doge ist der beste Doge! Kann man bei dem tristen Wetter auch echt gebrauchen :) ⁣
⁣
Also happy kurze Woche! ✌️⁣
⁣
#analog #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead #doge #shiba #35mm #nikonf50
  • Werbung mit #kodakalaris⁣
⁣
Ein Bild von meinem Ausflug nach Hamburg, hier der Hauptbahnhof. Klasse Kontrast, an dem ich mich nicht sattsehen kann 😍⁣
⁣
#analogfotografie #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead #TriX #135film #analogfilm #kodakprofessional