kleinbildphotographie

Aus Liebe zur analogen Fotografie

Nikon Series E 1.8 50mm Objektiv

Übersicht und Review des Nikon E-Series 1,8/50mm

Gut, Günstig, Nikon E-Series

Das Nikon E-Series f1,8/50mm ist eines der Standardobjektive für Nikon-Kameras mit AiS-Belichtungssteuerung. Es ist leicht, scharf, lichtstark und weist trotz single-coating kaum Verzeichnungen auf. Dazu ist noch vergleichsweise billig, auf Ebay musst Du nur noch ca. 30 € dafür hinlegen.

Oft wird das gute Stück als zu „billig“ abgetan, da es im Vergleich zur Nikkor-Variante schlechter ausgestattet ist. Doch damit unterschätzt man das Nikon-E gewaltig. Ich hab bisher überhaupt keine Probleme damit gehabt, im Gegenteil. Seit es an meiner Nikon F-301 dran ist, hat sich das 35-70mm-Objekiv nicht mehr an dessen Anschluss verirrt.

Kurz und gut: Das E-Series f1,8 gehört in nahezu jede Fototasche, die auch eine analoge Nikon beherbergt (So man denn kein anderes 1,8/50mm hat, aber dazu unten mehr).

Technische Daten (Überblick)

 

Lens construction
6 elements in 5 groups
Closest focusing
0.6m/2 ft.
Filter attachment size
52mm
Hood
HS-11, HR-4

Unterschied zum Nikkor 1,8/50mm

Es gibt das 1,8/50mm-Objektiv in zwei wesentlichen (eigentlich vier) Ausführungen. Zum einen die Version „E-Series“ und zum anderen die Nikkor-Version. Gemeinsam ist beiden, dass sie (beide!) durch das AiS-System über eine Blendenautomatik verfügen.

Anders sieht das schon bei der Vergütung aus. Das Nikon-E ist nur einfach vergütet, das Nikkor ist, wie man so schön sagt, „multi-coating“. Dennoch ist bei beiden Objektiven die Bildqualität hervorragend, obwohl das E-Series oft als „billig“ verschrien wird. Ich kann das jedenfalls nicht bestätigen und auch Ken Rockwell gibt mir recht (s. Link unten). Das Nikkor weist jedoch mit 0.45 die kürzere Naheinstellgrenze auf (Nikon-E 0.6).

Preislich unterscheiden sich die Objektive jedoch schon, denn während man für das E-Series mit Glück nur 25€ bezahlt, wird für das Nikkor schon das Doppelte fällig.

Merken

Bilder des Nikon E-Series f1,8 50mm

Unterschied zum Nikkor 1,8/50mm

Es gibt das 1,8/50mm-Objektiv in zwei wesentlichen (eigentlich vier) Ausführungen. Zum einen die Version „E-Series“ und zum anderen die Nikkor-Version. Gemeinsam ist beiden, dass sie (beide!) durch das AiS-System über eine Blendenautomatik verfügen.

Anders sieht das schon bei der Vergütung aus. Das Nikon-E ist nur einfach vergütet, das Nikkor ist, wie man so schön sagt, „multi-coating“. Dennoch ist bei beiden Objektiven die Bildqualität hervorragend, obwohl das E-Series oft als „billig“ verschrien wird. Ich kann das jedenfalls nicht bestätigen und auch Ken Rockwell gibt mir recht (s. Link unten). Das Nikkor weist jedoch mit 0.45 die kürzere Naheinstellgrenze auf (Nikon-E 0.6).

Preislich unterscheiden sich die Objektive jedoch schon, denn während man für das E-Series mit Glück nur 25€ bezahlt, wird für das Nikkor schon das Doppelte fällig.

Bilder mit dem Nikon E-Series f1,8

Quellen: kenrockwell.com (1.2016)

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Das vorerst letzte Bild aus der Hamburg-Reihe. 📸Da ich jetzt auch im hohen Norden wohne, wird ein zweiter Besuch sicher nicht lange auf sich warten lassen. Fotografisch ist hier einfach extrem viel zu holen. Kennt ihr noch andere fotogene Städte, vorzugsweise in Schleswig-Holstein❓  #hamburg #fotografie #analog #schwarzweiß #architektur #shootfilm #35mm #filmisnotdead
  • Ein weiteres Bild aus Hamburg, aufgenommen mit der Pentax ME. Ich habe wirklich lange nach einer guten Perspektive gesucht und leider steht der Bauzaun immer im Weg. Aber an sich ein sehr cooles Motiv, das ich sicher auch mal auf Papier bringen werde. Weiß jemand, wie dieser Turm heißt?  #pentax #analog #schwarzweiss #kodak #street #hamburg #filmphotography #shootfilm #photography
  • N Schnack anner Alster. Die Alten waren früher auch mal sozialer und sind zu zweit rausgegangen. Nee nee Herbert, seid du das Smartphone hast, gehst du gar nicht mehr unter Leute... 😒
.
.
.
#analogefotografie #schwarzweiss #kleinbild #35mm #keepfilmalive #analog #filmisnotdead #filmisalive #keepfilmalive #ishootfilm
  • Eines meiner Highlights dieses Jahr war sicher die Veröffentlichung meines Artikel in der PhotoKlassik I/2020. Wenn ihr noch nicht reingeschaut habt, euch aber gerne ein paar Tipps zu Gebrauchtkauf von Kameras auf eBay holen wollt, solltet ihr dringend mal einen Blick reinwerfen! 😁  #analogfotografie #ebay #analogkameras #kameras #foto #analog #film #ishootfilm
  • So, die Analog-Tipps gehen erst mal in den Winterschlaf. 👻 Ich mag zwar den Inhalt sehr, aber das Format nervt mich irgendwie. Optisch ist es nicht ausgereift und strukturell blockiert es mich beim Posten, weil ich immer auf die Reihenfolge achten muss. Ich bin aber eher der Typ Spontan-Poster, da macht sich das ungünstig.  Im Feed wird es die Tipps daher nicht mehr geben. Vielleicht platziere ich sie in den Stories, ich will sie ja sowieso immer als Highlight speichern, damit ihr immer darauf zugriefen könnt.  Aber darüber mache ich mir im neuen Jahr Gedanken. Happy Wochenende! ✌️ #analogtipps #analogtipp #analogfotografie #tipps #fotografie #filmphotography #filmisnotdead #staybrokeshootfilm
  • Wenn man beim Umzug noch Fotopapier findet.. 😅 @adoxphoto, haben eure Papiere eigentlich ein MHD? 🤐
.
.
.
#dunkelkammer #adox #easyprint #vergrößerer #fotopapier #print #analogefotografie #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead
  • Uiuiuiui was ist denn hier los? Gibt es vielleicht bald etwas zu lesen? 🤔 🤫
.
.
.
#bloggenanalog #printmalanders #geheimnis #analog #analogfotografie #aufzuneuenufern #believeinfilm #filmisnotdead
  • Hallo Instagram, lebt ihr noch? 😬 Bei mir passiert gerade extrem viel im Hintergrund, sodass ich hier gerade etwas kürzer trete. Sollte aber nicht mehr allzu lange dauern und dann gibt es gleich mehrere aufregende Neuigkeiten! 
Einen kleinen Zuwachs möchte ich euch aber jetzt schon zeigen! Endlich hat eine Fed 2 den Weg zu mir gefunden! 😁 Ich habe schon lange nach einem Schnäppchen gesucht und es dieses mal auch gefunden. Der erste Film ist durch und wenn die Ergebnisse stimmen, bekommt sie eine Grunsreinigung. Im Objektiv war leider Wasser kondensiert, da steht also eine Grundreinigung an. Aber von meiner Fed 3 habe ich noch passende M39-Objektive da. Schauen wir mal, was bei rauskommt.. #Fed2 #russischekamera #ostblock #Leica #LeicaNachbau #analogefotografie #kleinbild #35mm #keepfilmalive #analog
  • Landregen... ... ist ein schöner Regen! 🌧️ Und seine Pfützen erzeugen schöne Spiegelungen. Hier zum Beispiel aufgenommen mit einer Praktica MTL 50. Die muss schließlich auch mal wieder bewegt werden!
.
.
.
#Landschaft #landscape #analogefotografie #praktica #believeinfilm #filmisnotdead #schwarzweiss