kleinbildphotographie

Aus Liebe zur analogen Fotografie

Nach der Insolvenz: 1 Jahr Tetenal 1847 GmbH (Interview)
News Fotografie

Nach der Insolvenz: 1 Jahr Tetenal 1847 GmbH (Interview)

Genau ein Jahr ist die Neugründung der TETENAL 1847 GmbH nun her, nachdem der ursprüngliche Chemiehersteller Tetenal zuvor Insolvenz anmelden musste. Grund genug, einmal nachzufragen, wie es um das neue Unternehmen bestellt ist. Was wird jetzt anders gemacht? Worauf fokussiert man sich? Und worauf dürfen sich Analog-Fans noch freuen? Darüber habe ich mit Norbert Köster-Beestermöller, dem Verantwortlichen für Sales und Marketing bei Tetenal, gesprochen.

Tetenal Portrait Lina Bessonova

Die Kooperation mit Lina Bessonova zeigt bereits, dass man am Status Quo der analogen Fotografie teilhaben möchte.

Herr Köster-Beestermöller, ein Jahr ist nach der Gründung der Tetenal 1847 GmbH nun vergangen. Was ist ihr Fazit nach den ersten 365 Tagen?

Am 1. April 2019 ist Tetenal 1847 mit einem kleinen Team hoch motivierter Mitarbeiter aus der früheren Tetenal Europe gestartet. Insbesondere die ersten Wochen und Monate waren erwartungsgemäß schwierig. Etliche bürokratische und organisatorische Hürden mussten mit sehr großem Engagement und tatkräftigem, oft sehr pragmatischen Einsatz des gesamten Tetenal Teams aus dem Weg geräumt werden. Geholfen hat dabei auch der große marktseitige Zuspruch und die enorme kundenseitige Unterstützung.

Was machen Sie jetzt anders als noch vor vier oder fünf Jahren? Konnten Sie die wirtschaftlichen Schwächen des Vorgänger-Unternehmens überwinden?

Tetenal 1847 GmbH folgt einem anderen Geschäftsmodell als die frühere Tetenal Europe GmbH. Das Vorgänger-Unternehmen war in 2 große unterschiedliche Bereiche gegliedert: Herstellung und Vertrieb von Chemikalien sowie Markendistribution. In der Markendistribution wurden wesentlich Handelswaren für Digital Imaging vertrieben - unter anderem Ink Jet Medien, Tinten, LFP Drucker, Dry Labs, Kioske, Dye Sub Drucker. Ein Verkaufsteam aus Außendienst, Verkauf und Marketing wurde technisch begleitet von einem eignen Serviceunternehmen.

 

"Der Clou sind bebilderte Gebrauchsanweisungen ganz speziell konzipiert für Anfänger -

diese Gebrauchsanweisungen können über QR Codes im Internet abgerufen werden."

- Norbert Köster-Beestermöller über die Benefits für Heimanwender

 

Ein hoher, zunehmender Aufwand - insbesondere personell - stand einer abnehmenden Margenentwicklung bei digitalen Produkten gegenüber, während das frühere Kerngeschäft Chemie nicht der tatsächlichen Bedeutung entsprechend betrieben wurde.

[Die Tetenal] 1847 GmbH ist ausschließlich fokussiert auf die Herstellung von Imaging Chemikalien für den analogen Photomarkt, sowohl für gewerbliche Anwendungen wie auch einen neu erstarkenden Consumer-Markt.

Auf ihrer Website werben Sie mit den Slogan „Into the Future of Analog Photography“. Was bedeutet das für Sie?

Seit einiger Zeit erlebt die analoge Photographie eine förmliche Renaissance. Insbesondere junge Leute entdecken die traditionelle Photographie neu, anders als bei schnellen Schüssen mit dem Smartphone geht es hier um den Spaß an Gestaltung und Kreativität - von der fotografischen Aufnahme bis hin zur Entwicklung von Filmen und Papieren zu Hause. Ohne Frage ist der Classics Bereich interessant und erfreut sich einer zunehmenden Attraktivität. Etlichen Hobbylaboranten wird nicht bekannt sein, dass Tetenal ein umfangreiches Portfolio an speziellen Entwicklungschemikalien für gewerbliche Großkunden führt.

Tetenal Entwickler Chemie Karton

Hier sind es vor allem Fotobuchhersteller, Online-Finisher und Profilabore, die hoch konzentrierte Lösungen von Tetenal 1847 beziehen, konfektioniert in Fässern oder IBC-Containern bis 1.000 Liter Inhalt, ausreichend für eine Ergiebigkeit von bis zu 100.000 m² Colorpapier. So schließt sich der analoge Kreis von der Hobbyanwendung bis hin zur industriellen Entwicklung in Professionallaboren.

Welche Rolle spielen die Heimanwender für Sie? Entwickeln Sie noch neue Produkte für die privaten Haushalte? Falls ja, worauf können sich die Kunden der Tetenal 1847 GmbH in nächster Zeit freuen?

Wir verzeichnen eine verstärkte Nachfrage nach Hobbychemikalien jeglicher Art und haben diesem Trend folgend Ende letzten Jahres bereits 3 neue Produkte für Neuanwender auf den Markt gebracht: Magic Boxen, kleine Kits mit den erforderlichen Chemikalien um je 1 Diafilm E-6 oder 1 Colornegativfilm C-41 oder 1 m² Colorpapier zu entwickeln.

Der Clou sind bebilderte Gebrauchsanweisungen ganz speziell konzipiert für Anfänger - diese Gebrauchsanweisungen können über QR Codes im Internet abgerufen werden. Als einer der wenigen Hersteller von Photochemikalien werden wir die Hobbyanwendung mit frischen Ideen und neuen Produkten fortschreiben, z.B. mit Entwicklern und Fixierern  in Tablettenform, für eine besonders einfache und sichere Anwendung.

Tetenal Entwickler in Tablettenform

Neuentwicklungen wie diese Entwicklertabletten soll es auch in Zukunft weiterhin geben.

Wagen Sie für uns einen kleinen Blick in die Zukunft – wo sehen Sie die Tetenal 1847 GmbH, aber auch die analoge Fotografie insgesamt, in 5 bis 10 Jahren?

Tetenal 1847 wird weiterhin photochemische Produkte entwickeln, herstellen und vertreiben: Tetenal Chemie sowie Photochemie für große internationale OEM Kunden. Die zweite Säule ist die eigne Synthese spezieller chemischer Rohstoffe zur Sicherstellung der uneingeschränkte Beschaffung von strategisch wichtigen chemischen Produktionsmitteln.

Dank eines hoch motivierten, erfahrenen Teams von Mitarbeitern kann Tetenal 1847 flexibel auf unterschiedliche Entwicklungen reagieren und erforderliche zukünftige Ausrichtungen entsprechend anpassen.

 

Kleinbildphotographie.de bedankt sich für das freundliche Gespräch.

 

Written by Marcel - 1. April 2020 - 393 Views

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Erster Testfilm mit der Kiev 88. Sehr spannend endlich mal eine funktionierende und restaurierte K88 in den Händen zu halten! 😍🎞 Obwohl ich nächstes Mal doch einen Sonnenblende verwenden sollte..
.
.
.
#keepfilmalive 
#istillshootfilm 
#mittelformat 
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#believeinfilm 
#analogue
#ishootfilmnotmegapixels
  • Dunkelkammer Stillleben  Menschenkinder, jetzt ist es schon wieder so lange hell, dass man ohne Versiegelung erst um 0 Uhr in die DuKa kann.. 👺 So lange kann ich nicht mal trotz Homeoffice wach bleiben 😅
Wann war noch mal der längste Tag des Jahres? Kann ruhig schon kommen... #dunkelkammer #analogefotografie #entwicklung #vergrößerer #altundmüde #wannwirdesherbst #meckerheini
  • // Solitude 8 //
.
Mit dem Rückzug zum Meer endet auch diese Serie. Dessen Kraft und Unbändigkeit ist zugleich faszinierend und erschreckend und wird wohl noch Inspiration für viele weitere Filme (The Lighthouse), Bücher (Lovecraft) und Bilder (meinerseits) sein. Auf bald!
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels
#ilforddelta3200
  • // Solitude 7 //
.
Wir machen uns langsam auf den Rückweg und erreichen wieder urbane Strukturen. Einen kleinen Ausblick werden wir aber noch zu sehen bekommen, bevor die Reise durch die leere Welt endet.
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels 
#ilforddelta3200
  • // Solitude 6 //
.
Passend zu den aktuell leeren Stränden gibt es heute ein Foto, das ebenfalls ein ungewöhnlich düsteres Bild dieses Erholungsortes zeigt. Denn Stand und Meer können abseits touristischer Pfade auch Verlangsamung, Rückbesinnung und letztlich Einsamkeit in uns hervorrufen. Ein Blick auf diese Seite lohnt sich.
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels 
#ilforddelta3200
  • // Solitude 5 //
.
Zurück am Meer.
.
.
.  #35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera 
#shootfilmnotmegapixels
#ilforddelta3200
  • // Solitude 4 //
.
Der Weg zum Strand erinnert ein wenig an einen Lost Place. Die Holztreppe ist nicht mehr passierbar, schon lange hat kein Mensch mehr einen Fuß auf diese Stufen gesetzt. Die salzige Luft und das Hochwasser haben den schnellen Weg zur Erholung unbrauchbar gemacht.
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels
#ilforddelta3200
  • // Solitude 3 //
.
"Der Leuchtturm" ist ein relativ neuer Film, aber schon der Trailer hat mich fasziniert. Je mehr ich darüber nachdenke, desto sicherer bin ich, dass das Setting des Films mich unbewusst beeinflusst hat. Umso passender ist der Hinweis darauf bei diesem Bild.
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels 
#ilforddelta3200
  • // Solitude 2 //
.
Ruhe gibt es viel in Solitude. Ruhe ist aber nicht zwingend Einsamkeit. Einsamkeit zu verstehen, gelingt wohl nur den Wenigsten. Welcher Filter sich dann wohl auf die eigene Realität legt? Ich denke, dass sich jeder, der darauf keine Antwort weiß, glücklich schätzen kann. .
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels
#ilford