kleinbildphotographie

Aus Liebe zur analogen Fotografie

Kodak bringt den Tmax 3200 zurück!
Filme, News Fotografie

Kodak bringt den Tmax 3200 zurück!

Die Rückkehr des TMAX 3200

Sehr gute Nachrichten für Film-Fans: Kodak bringt seinen beliebten hochsensiblen Tmax 3200 wieder in die Läden! Nachdem Fujifilm Anfang des Jahres bereits viele Filme eingestellt hat, war das kein guter Start in das Analog-Jahr 2018. Das scheint sich jetzt zu ändern!

Screenshot (auch Titelbild): https://www.instagram.com/kodakprofessional

Was genau wissen wir?

Die harten Fakten sind bisher überschaubar. Die Einführung soll im März stattfinden, also relativ zeitnah. Ob der Film dann gleich weltweit verschifft wird, ist offen. Ich halte das aber für wahrscheinlich, da es sich nicht um ein neues Produkt handelt und deshalb kein lokaler Test nötig ist. Die Begehrlichkeiten sind schließlich schon da.

Außerdem wird für den Anfang wohl nur das Kleinbildformat bedient. Zu 120 oder 220er-Filmen gibt es bisher keine offiziellen Angaben. Angekündigt wurde der Relaunch übrigens von Kodak selbst über Twitter und Instagram, wie du z.B. oben sehen kannst. DAS er zurückkommt, gilt deshalb als gesichert.

Foto von: https://en.wikipedia.org/wiki/Kodak_T-MAX

Kodak wächst, Fujifilm konsolidiert sich

Das ist übrigens mittlerweile die zweite Wiedereinführung, denn neben dem Kodak TMAX 3200 hat Kodak bereits den Relaunch des Ektachrome angekündigt! Fujifilm hingegen hat in letzter Zeit mehr analoges Filmmaterial eingestellt und sich eher auf den Sofortbildsektor spezialisiert. Die analoge Branche konsolidiert sich also. Jeder schaut, wo er hin kann und welche Möglichkeiten es gibt.

Kodak zum Beispiel tritt mit dem Tmax 3200 (wieder) in direkte Konkurrenz zu Ilford, die ihren Delta 3200 nie aus dem Sortiment genommen haben. Dennoch unterscheiden sich beide, denn während der Tmax 3200 ein echte ISO 1600 liefert, ist der Ilford Delta 3200 „nur“ ein ISO 1000er. Außerdem soll sich der Kodak TMAX 3200 bis zu ISO 25.600 pushen lassen.

Fazit

Ich halte ein bisschen Wettbewerb für ein gutes Zeichen und auch die diversen Wiedereinführungen (nicht nur vonseiten Kodaks) geben Anlass zur Hoffnung! Falls ihr noch Erfahrungen mit dem alten Tmax 3200 gemacht habt, schreibt das gerne in die Kommentare. Ich würde gerne wissen, wie es sich mit ihm arbeiten lässt!

 

Keep Knipsing,

Euer Marcel

Written by Marcel - 24. Februar 2018 - 147 Views

1 Comment

  • Eingestellt: AGFA Vista 200 wird nicht mehr produziert! - kleinbildphotographie.de 12. März 2018 at 07:35

    […] nehmen 2018 kein Ende. Zuerst hat Fujifilm angekündigt, mehrere Filme einzustellen. Dann hat Kodak verlautbart, der Tmax 3200 kommt zurück. Und nun trifft es wieder einen […]

    Reply
  • Please Post Your Comments & Reviews

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram

    • Heute geht es weiter mit den #Analogtipps! ✌️

Wir bewegen uns ja oft im englischsprachigen Raum, da die Analog-Community sehr stark zusammenwächst.
Da taucht auch gerne der Begriff Box Speed auf, der sich vielleicht nicht jedem sofort erschließt.

Gemeint ist damit aber lediglich die ISO-Angabe auf der Verpackung des jeweiligen Films. Das wird bei "Box" relativ klar. "Speed" erschließt sich vielleicht nicht ganz so schnell, ist aber im englischen die Bezeichnung für die Lichtempfindlichkeit von Filmen. So einfach setzt sich also der Begriff "Box Speed" zusammen! 😁

#boxspeed #analogtipp #analogfotografie #believeinfilm #filmisnotdead  #buyfilmnotmegapixel #135film #35mm #120film #instakwer #analogfilm #analog
    • // Bahnhof Zoo //
Wieder ein gutes Beispiel dafür, dass auch Alltagsorte immer wieder neue Perspektiven bieten. ☝️
Ich finde z. B. die Spiegelung hier in den Scheiben einfach klasse 😍
.
.
.
#bahnhofzoo #berlinstagram  #schwarzweiss #perspektive #analogfotografie #filmisnotdead #buyfilmnotpixels
    • NEU 🎉
In Farbe und Bunt! 😁  Ab jetzt gibt es einen kleinen Shop von Kleinbildphotographie! Dort könnt ihr unter anderem für kleines Geld diese Schüsselanhänger bekommen 👌  Schaut einfach mal vorbei! Klickt aufs Bild oder besucht shop.kleinbildphotographie.de ✌️
    • Eine Duka einzurichten kann teuer sein und vielleicht bist du geneigt, auf "optionales" Zubehör zu verzichten. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen: Mach das nicht!⠀
⠀
Mit Kornscharfsteller und Maskenrahmen hebst du deine Abzüge defintiv auf ein anderes Level. Deshalb lautet der heutige #Analogtipp: Spare nicht am falschen Ende! 🤑⠀
⠀
#analogtipps #dunkelkammer #prints #abzüge #darkroom #analog #analogphoto #ishootfilm⠀
⠀
    • Kinder oder Freunde haben euch geärgert? Lasst sie zur Strafe meinen Blognamen in einen Stempel setzen. Danach habt ihr garantiert 6 Monate Ruhe! 😅
.
.
.
#blogarbeit #samstag #tolleswochenende #analog #believeinfilm #filmisnotdead #filmisalive #keepfilmalive #buyfilmnotmegapixel
    • Kein Seflie, trotzdem mal ein #portrait von mir. Danke an @blackmolecules für die Hilfestellung! 🙌
.
.
.
#schwarzweissfotografie #nikon #f50 #believeinfilm #filmisnotdead #analogphotography
    • Ein neuer #Analogtipp zum Frühstück! 🙋‍♂️⁣
⁣
Viele alte interne Belichtungsmesser sind oft zu geizig mit dem Licht. Messt daher lieber den Boden vor eurem Motiv an und nutzt diese Einstellungen. Testet dieses Vorgehen aber wie immer für ein bestimmtes Motiv, bevor einen ganzen Film so belichtet!⁣
⁣
#analogfotografie #analogtipps #belichtung #belichtungsmesser #analogkamera #analog⁣
⁣
    • #Monday Cuteness! 😍⁣
Kollegen-Doge ist der beste Doge! Kann man bei dem tristen Wetter auch echt gebrauchen :) ⁣
⁣
Also happy kurze Woche! ✌️⁣
⁣
#analog #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead #doge #shiba #35mm #nikonf50
    • Werbung mit #kodakalaris⁣
⁣
Ein Bild von meinem Ausflug nach Hamburg, hier der Hauptbahnhof. Klasse Kontrast, an dem ich mich nicht sattsehen kann 😍⁣
⁣
#analogfotografie #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead #TriX #135film #analogfilm #kodakprofessional