Lese-Tipp: Der Alte und die Fotoapparate

Ein Beitrag der TZ München berichtet über Gerard Wiener, der seit über 40 Jahren ausschließlich Fotoapparate repariert. Seine Ersatzteile baut er zuweilen selbst! Ein echtes Unikat. Ein Kunde sagt beim Abholen seiner Kamera :“Mein Gott, so was wie ihn gibt es nicht mehr. Möge er ewig leben.“

Das wäre ihm nicht nur aus persönlichen Gründen zu wünschen. Immer mehr der alten Meister sterben aus und ich frage mich, zu wem ich meine Kameras wohl in 20 oder 30 Jahren bringen soll… Ich hoffe, das Gewerbe hält sich irgendwie über Wasser.

Hier geht es nun zum Beitrag der TZ München.

Viel Spaß beim Lesen!

Bild: "REVUE 400 SE" von Alfred Bina, CCBY-ND 2.0

Ein Fall für Gerard Wiener! Wen es an die Feinmechanik geht, sind die meisten Photographen überfragt. Bild: „REVUE 400 SE“ von
Alfred Bina, CCBY-ND 2.0

 

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.