kleinbildphotographie

Aus Liebe zur analogen Fotografie

Über mich

Tach!

An dieser Stelle möchte ich mich in ein, zwei Sätzen vorstellen, damit ihr wisst, mit wem ihr es zu tun habt. Ich fotografiere seit 2009 und habe zuerst mit einer analogen Spiegelreflexkamera (Ricoh TLS 401) angefangen. Nach einem Jahr habe ich mir dann eine Canon EOS 350D von Ebay zugelegt, aber die hat einfach nicht den Charme einer analogen SLR. Jetzt nutze ich diese nur noch selten für Fototouren. Meine Leidenschaft gilt also eher der Fotografie im Kleinbildformat, aber auch das Mittelformat ist und bleibt interessant.

Doch schon nach kurzer Zeit merkte ich, dass auch das Entwickeln und Vergrößern ein wesentlicher Bestandteil der analogen Fotografie ist. Vielleicht sogar noch größer, als das bloße Fotografieren selbst. Deshalb habe ich mir eine kleine Dunkelkammer eingerichtet und bringe mir auch hier alles autodidaktisch bei. Es macht einfach Spaß, alle die kleinen Tricks und Kniffe selbst zu lernen und dabei viele verschiedene Methoden und Chemikalien auszuprobieren.

Ich würde mich freuen, wenn wir hier einen kleinen Austausch starten können. Also scheut euch nicht Fragen zu stellen und die Bilder oder Beiträge zu kommentieren!

Grüßee,

Euer Marcel

Merken

1 Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • NEU 🎉
In Farbe und Bunt! 😁  Ab jetzt gibt es einen kleinen Shop von Kleinbildphotographie! Dort könnt ihr unter anderem für kleines Geld diese Schüsselanhänger bekommen 👌  Schaut einfach mal vorbei! Klickt aufs Bild oder besucht shop.kleinbildphotographie.de ✌️
  • Eine Duka einzurichten kann teuer sein und vielleicht bist du geneigt, auf "optionales" Zubehör zu verzichten. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen: Mach das nicht!⠀
⠀
Mit Kornscharfsteller und Maskenrahmen hebst du deine Abzüge defintiv auf ein anderes Level. Deshalb lautet der heutige #Analogtipp: Spare nicht am falschen Ende! 🤑⠀
⠀
#analogtipps #dunkelkammer #prints #abzüge #darkroom #analog #analogphoto #ishootfilm⠀
⠀
  • Kinder oder Freunde haben euch geärgert? Lasst sie zur Strafe meinen Blognamen in einen Stempel setzen. Danach habt ihr garantiert 6 Monate Ruhe! 😅
.
.
.
#blogarbeit #samstag #tolleswochenende #analog #believeinfilm #filmisnotdead #filmisalive #keepfilmalive #buyfilmnotmegapixel
  • Kein Seflie, trotzdem mal ein #portrait von mir. Danke an @blackmolecules für die Hilfestellung! 🙌
.
.
.
#schwarzweissfotografie #nikon #f50 #believeinfilm #filmisnotdead #analogphotography
  • Ein neuer #Analogtipp zum Frühstück! 🙋‍♂️⁣
⁣
Viele alte interne Belichtungsmesser sind oft zu geizig mit dem Licht. Messt daher lieber den Boden vor eurem Motiv an und nutzt diese Einstellungen. Testet dieses Vorgehen aber wie immer für ein bestimmtes Motiv, bevor einen ganzen Film so belichtet!⁣
⁣
#analogfotografie #analogtipps #belichtung #belichtungsmesser #analogkamera #analog⁣
⁣
  • #Monday Cuteness! 😍⁣
Kollegen-Doge ist der beste Doge! Kann man bei dem tristen Wetter auch echt gebrauchen :) ⁣
⁣
Also happy kurze Woche! ✌️⁣
⁣
#analog #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead #doge #shiba #35mm #nikonf50
  • Werbung mit #kodakalaris⁣
⁣
Ein Bild von meinem Ausflug nach Hamburg, hier der Hauptbahnhof. Klasse Kontrast, an dem ich mich nicht sattsehen kann 😍⁣
⁣
#analogfotografie #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead #TriX #135film #analogfilm #kodakprofessional
  • Zu starkes oder direktes Licht sind der Feind von Grautönen! Achtet aber auch bei diffusem Licht auf eine ausgewogene Belichtung, sonst werden die Töne wieder unausgeglichen.⁣
⁣
⁣
⁣
#analogtipp #analogfotografie #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead  #buyfilmnotmegapixel #analogfilm #kleinbildphotographie #analogtipps
  • War das nicht diese Szene aus dem Weltraumfilm mit Bruce Willis? Sah jedenfalls (fast) genauso episch aus 😅⁣
⁣
⁣
⁣
#analogfotografie #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead #buyfilmnotmegapixel #135film #APX 400 #pentaxme #instakwer #kleinbildphotographie