kleinbildphotographie

Aus Liebe zur analogen Fotografie

Über mich

Marcel

Marcel

Gründer von kleinbildphotographie.de
Tach!

An dieser Stelle möchte ich mich in ein, zwei Sätzen vorstellen, damit ihr wisst, mit wem ihr es zu tun habt. Ich fotografiere seit 2009 analog und habe zuerst mit einer analogen Spiegelreflexkamera (Ricoh TLS 401) angefangen. Nach einem Jahr habe ich mir dann eine Canon EOS 350D von Ebay zugelegt, aber die hat einfach nicht den Charme einer analogen SLR. Ich habe mich daher schnell komplett von der digitalen Fotografie abgewandt und bin auch wirklich kein Profi darin. Das bin ich nicht mal in der analogen Fotografie, aber doch wesentlich mehr als im digitalen Bereich.

Meine Leidenschaft galt anfangs eher der Fotografie im Kleinbildformat. Nach und nach habe ich mich jedoch auch mit dem Mittelformat beschäftigt und mittlerweile liegen beide Formate wohl bei 50%. „Kleinbildphotographie“ ist daher vielleicht nicht mehr ganz zutreffend, aber trotzdem ein schöner Name, wie ich finde.

Nach einiger Zeit merkte ich, dass auch das Entwickeln und Vergrößern ein wesentlicher Bestandteil der analogen Fotografie ist. Vielleicht sogar noch größer, als das bloße Fotografieren selbst. Deshalb habe ich mir eine kleine Dunkelkammer eingerichtet und bringe mir auch hier alles autodidaktisch bei. Es macht einfach Spaß, alle die kleinen Tricks und Kniffe selbst zu lernen und dabei viele verschiedene Methoden und Chemikalien auszuprobieren.

Deshalb freue ich mich auch auf den Austausch mit euch, denn so lernen wir alle am meisten.

In diesem Sinne: Gut Licht,

Marcel

5 Comments

  • Carsten Lüter 3. Juli 2019 at 16:58

    Hallo Marcel,
    bin über kwerfeldein auf deinen Blog gestoßen, den ich bisher nicht kannte. Immer gut zu sehen, dass es noch mehr Leute mit demselben Spass an analoger Fotografie gibt, die irgendwann Probleme mit dem Horten von alten Kameras bekommen und ab und an unter ‚creative blocks‘ leiden. Interessante Seite, auf die ich sicher häufiger zurückkommen werde.
    Beste Grüße
    Carsten

    Reply
    • Marcel 5. Juli 2019 at 21:09

      Hi Carsten,

      ja, definitiv habe ich zu viele Kameras und Blockaden kommen auch mal vor. Aber das geht mit der Zeit wieder, spätestens nach etwas „Detox“. Hattest du damit auch schon zu tun? Wie gehst du damit um?
      Und es freut mich, dass dir die Seite gefällt und freue mich auf deine zukünftigen Besuche!

      Viele Grüße
      Marcel

      Reply
  • Julia 9. Dezember 2019 at 18:35

    Hallo Marcel
    ich bin auf der Suche nach einem guten Buch, das Entwicklung von Dias und Fotos von Analogen Filmen beschreibt. Hast Duüße einen Tip?
    Viele Grüße
    Julia

    Reply
    • Marcel 18. Dezember 2019 at 07:32

      Hallo Julia! Bitte entschuldige meine späte Antwort, ich habe gerade einen großem Umzug hinter mir.
      Also an aktueller Literatur kann ich dir das Buch von Marc Stache „Analog Fotografieren und Entwickeln“ empfehlen. Es gibt aber natürlich auch sehr viele alte Bücher zu dem Thema. Als Autor kann ich dir da Andreas Feininger empfehlen. Der Knaur-Verlag hat damals auch viele gute Bücher zum Thema Filmentwicklung veröffentlich. Da sollte hoffentlich etwas für dich dabei sein!

      Viele Grüße,
      Marcel

      Reply

    Please Post Your Comments & Reviews

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram

    • Dunkelkammer Stillleben  Menschenkinder, jetzt ist es schon wieder so lange hell, dass man ohne Versiegelung erst um 0 Uhr in die DuKa kann.. 👺 So lange kann ich nicht mal trotz Homeoffice wach bleiben 😅
Wann war noch mal der längste Tag des Jahres? Kann ruhig schon kommen... #dunkelkammer #analogefotografie #entwicklung #vergrößerer #altundmüde #wannwirdesherbst #meckerheini
    • // Solitude 8 //
.
Mit dem Rückzug zum Meer endet auch diese Serie. Dessen Kraft und Unbändigkeit ist zugleich faszinierend und erschreckend und wird wohl noch Inspiration für viele weitere Filme (The Lighthouse), Bücher (Lovecraft) und Bilder (meinerseits) sein. Auf bald!
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels
#ilforddelta3200
    • // Solitude 7 //
.
Wir machen uns langsam auf den Rückweg und erreichen wieder urbane Strukturen. Einen kleinen Ausblick werden wir aber noch zu sehen bekommen, bevor die Reise durch die leere Welt endet.
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels 
#ilforddelta3200
    • // Solitude 6 //
.
Passend zu den aktuell leeren Stränden gibt es heute ein Foto, das ebenfalls ein ungewöhnlich düsteres Bild dieses Erholungsortes zeigt. Denn Stand und Meer können abseits touristischer Pfade auch Verlangsamung, Rückbesinnung und letztlich Einsamkeit in uns hervorrufen. Ein Blick auf diese Seite lohnt sich.
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels 
#ilforddelta3200
    • // Solitude 5 //
.
Zurück am Meer.
.
.
.  #35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera 
#shootfilmnotmegapixels
#ilforddelta3200
    • // Solitude 4 //
.
Der Weg zum Strand erinnert ein wenig an einen Lost Place. Die Holztreppe ist nicht mehr passierbar, schon lange hat kein Mensch mehr einen Fuß auf diese Stufen gesetzt. Die salzige Luft und das Hochwasser haben den schnellen Weg zur Erholung unbrauchbar gemacht.
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels
#ilforddelta3200
    • // Solitude 3 //
.
"Der Leuchtturm" ist ein relativ neuer Film, aber schon der Trailer hat mich fasziniert. Je mehr ich darüber nachdenke, desto sicherer bin ich, dass das Setting des Films mich unbewusst beeinflusst hat. Umso passender ist der Hinweis darauf bei diesem Bild.
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels 
#ilforddelta3200
    • // Solitude 2 //
.
Ruhe gibt es viel in Solitude. Ruhe ist aber nicht zwingend Einsamkeit. Einsamkeit zu verstehen, gelingt wohl nur den Wenigsten. Welcher Filter sich dann wohl auf die eigene Realität legt? Ich denke, dass sich jeder, der darauf keine Antwort weiß, glücklich schätzen kann. .
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels
#ilford
    • Neue Serie // Solitude // Heute startet eine neue Serie, an der ich schon einige Zeit arbeite. Fotografisch begebe ich bewusst auf die Gegenseite der Fine Art Fotografie, um dem namensgebenden Gefühl Ausdruck zu verleihen.
.
Begleitet mich die nächsten 14 Tage auf eine Reise durch den Ausschnitt einer Welt, die schon vor Corona zu leer war.
.
.
.
#35mm 
#ilovefilm 
#filmphotographer 
#bwfilm
#everybodyfilm
#analogkollektiv
#instakwer 
#mittelformat 
#analogcamera
#shootfilmnotmegapixels
#ilforddelta3200