Der Scanner ist da!

Der Reflecta Silver Scan 3600 ist da …

…und was soll ich sagen! Es ist ne ganz schöne Plackerei, den einzurichten. Mal schnell die Software installieren ist nicht. Silverfast funktioniert in dieser Version (SE 5) nicht unter Windows 7, eine neue Version kostet mal eben 50€. Bei Vuescan genau das selbe, da kann man auch mal eben mit 80€ rechnen. Schöner Mist! Naja, zum Glück stellt Reflecta die kostenlose Scansoftware Cyberview zur Verfügung. Damit kann man zumindest die Negative scannen, aber die Bearbeitungsmöglichkeiten sind sehr, sehr bescheiden. Da man aber seit einiger Zeit Photoshop CS2 kostenlos bekommt, kann man das einigermaßen ausgleichen.

Wie auch immer, ich hab dann mal ein bisschen rumprobiert. Die ersten Ergebnisse seht ihr hier und hier. Demnächst gibts dann noch ein bisschen mehr, konnte heute nämlich einen neuen Film abholen.

Bis bald,

Euer Marcel

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.