kleinbildphotographie

Aus Liebe zur analogen Fotografie

Eine Tabelle für alle Fragen
Fotografie Grundlagen, How to...?

Eine Tabelle für alle Fragen

Tacho!

Der Zusammenhang zwischen ISO, Blende und Verschlusszeit ist ziemlich elementar, wenn ihr in der analogen Fotografie gute Fotos machen wollt. Sicherlich können euch viele Analogkameras (hier eine Zusammenstellung für Einsteiger) durch Automatikprogramme das komponieren abnehmen. Allerdings werdet ihr dann nur schwer verstehen, warum ein Bild aussieht, wie es aussieht – und euch deshalb auch nie verbessern.

Aus diesem Grund zeige ich euch dieses einfache Bild. Es verdeutlicht den Einfluss Blende, Verschlusszeit und ISO-Wert auf eure Bilder.

Zusammenhang Blende und Schärfe

Die ersten beiden Zeilen muss man miteinander verbinden: Je kleiner die Zahl, desto kürzer ist der Schärfebereich (links zu sehen). Je größer die Zahl, desto weiter reicht die Schärfeebene.

Stellt euch das ungefährt so vor. Bei Blende 2,8 habt ihr einen Schärfebereich von 5 cm (nur in die Tüte gesprochen, das ist von Objektiv zu Objektiv unterschiedlich!). Innerhalb dieses Bereiches muss sich euer Motiv befinden, damit es scharf abgebildet wird. Bei Blende 16 habt ihr im Gegensatz dazu einen Schärfebereich von 4m. Die Wahrscheinlichkeit ist also größer, dass das Motiv scharf abgebildet wird.

Aber Achtung: Je kleiner die Blendenöffnung wird (sprich je größer die Blendenzahl ist), desto weniger Bokeh erzeugt das Objektiv. An dieser Stelle könnt ihr übrigens nachlesen, was das Bokeh eigentlich ist.

Der Einfluss der Verschlusszeit

Die dritte Zeile sagt aus, welchen Einfluss die Verschlusszeit (oder auch Belichtungszeit) auf Bilder hat. Bei 1/1000 Sekunde wird das Bild sehr scharf, weil nur wenig Licht aus einem Winkel auf den Film/Sensor trifft. Bei einer halben Sekunde (ganz rechts) kommt wesentlich mehr Licht durch das Objektiv. Da also mehr Licht aus unterschiedlichen Winkeln vom (sich bewegenden) fotografierten Objekt zurückgeworfen werden, wird es unscharf.

Wie ISO auf den Film wirkt

Auch der ISO-Wert macht sich auf den Bildern bemerkbar. Ob ihr mit einem ISO 100 oder ISO 800 Film fotografiert, kann erhebliche Auswirkungen haben. Denn je höher der Wert ist, desto deutlicher tritt das Rauschen hervor, welches durch das Filmkorn verursacht wird.

Leider hat man nicht immer eine Wahl, da beispielsweise Bilder in Kneipen oder auf Konzerten viel Licht erfordern. Dieses kann aber mit den technischen Mitteln alleine (sprich durch Kamera und Objektiv) nicht immer erreicht werden, da z.B. das Objektiv eine begrenzte Maximalblende hat und danach einfach nicht mehr Licht zum Film durchlassen kann. Wenn ihr dann nicht auf ein Stativ zurückgreifen wollt, dass euch lange Belichtungszeiten ermöglicht, bleibt nur der Griff zu Filmen mit ISO 800 oder mehr.

Wenn ihr also nicht wirklich absichtlich ein starkes Korn produzieren wollt und die Lichtsituation es hergibt, solltet ihr Filme mit niedrigen ISO-Werten (25 – 200) verwenden.

Keep Knipsing!

Merken

Merken

Written by Marcel - 13. Mai 2015 - 1103 Views

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Heute gibt es ausnahmsweise mal etwas in Farbe. 🌈 Nach über einem Jahr habe ich die Solarcan entwickelt. Das ist eine Lochkamera, die den Sonnenverlauf aufnimmt. ☀️ Bei mir hat es nicht ganz geklappt, denn der Teil links fehlt. Aber trotzdem ein sehr cooles Ergebnis und ich werde es sicher noch einmal ausprobieren! 
#lochkamera #solarcan #sonne #analog #analogfotografie #pinhole #pinholecamera #cameraobscura #analogphotography
  • Das vorerst letzte Bild aus der Hamburg-Reihe. 📸Da ich jetzt auch im hohen Norden wohne, wird ein zweiter Besuch sicher nicht lange auf sich warten lassen. Fotografisch ist hier einfach extrem viel zu holen. Kennt ihr noch andere fotogene Städte, vorzugsweise in Schleswig-Holstein❓  #hamburg #fotografie #analog #schwarzweiß #architektur #shootfilm #35mm #filmisnotdead
  • Ein weiteres Bild aus Hamburg, aufgenommen mit der Pentax ME. Ich habe wirklich lange nach einer guten Perspektive gesucht und leider steht der Bauzaun immer im Weg. Aber an sich ein sehr cooles Motiv, das ich sicher auch mal auf Papier bringen werde. Weiß jemand, wie dieser Turm heißt?  #pentax #analog #schwarzweiss #kodak #street #hamburg #filmphotography #shootfilm #photography
  • N Schnack anner Alster. Die Alten waren früher auch mal sozialer und sind zu zweit rausgegangen. Nee nee Herbert, seid du das Smartphone hast, gehst du gar nicht mehr unter Leute... 😒
.
.
.
#analogefotografie #schwarzweiss #kleinbild #35mm #keepfilmalive #analog #filmisnotdead #filmisalive #keepfilmalive #ishootfilm
  • Eines meiner Highlights dieses Jahr war sicher die Veröffentlichung meines Artikel in der PhotoKlassik I/2020. Wenn ihr noch nicht reingeschaut habt, euch aber gerne ein paar Tipps zu Gebrauchtkauf von Kameras auf eBay holen wollt, solltet ihr dringend mal einen Blick reinwerfen! 😁  #analogfotografie #ebay #analogkameras #kameras #foto #analog #film #ishootfilm
  • So, die Analog-Tipps gehen erst mal in den Winterschlaf. 👻 Ich mag zwar den Inhalt sehr, aber das Format nervt mich irgendwie. Optisch ist es nicht ausgereift und strukturell blockiert es mich beim Posten, weil ich immer auf die Reihenfolge achten muss. Ich bin aber eher der Typ Spontan-Poster, da macht sich das ungünstig.  Im Feed wird es die Tipps daher nicht mehr geben. Vielleicht platziere ich sie in den Stories, ich will sie ja sowieso immer als Highlight speichern, damit ihr immer darauf zugriefen könnt.  Aber darüber mache ich mir im neuen Jahr Gedanken. Happy Wochenende! ✌️ #analogtipps #analogtipp #analogfotografie #tipps #fotografie #filmphotography #filmisnotdead #staybrokeshootfilm
  • Wenn man beim Umzug noch Fotopapier findet.. 😅 @adoxphoto, haben eure Papiere eigentlich ein MHD? 🤐
.
.
.
#dunkelkammer #adox #easyprint #vergrößerer #fotopapier #print #analogefotografie #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead
  • Uiuiuiui was ist denn hier los? Gibt es vielleicht bald etwas zu lesen? 🤔 🤫
.
.
.
#bloggenanalog #printmalanders #geheimnis #analog #analogfotografie #aufzuneuenufern #believeinfilm #filmisnotdead
  • Hallo Instagram, lebt ihr noch? 😬 Bei mir passiert gerade extrem viel im Hintergrund, sodass ich hier gerade etwas kürzer trete. Sollte aber nicht mehr allzu lange dauern und dann gibt es gleich mehrere aufregende Neuigkeiten! 
Einen kleinen Zuwachs möchte ich euch aber jetzt schon zeigen! Endlich hat eine Fed 2 den Weg zu mir gefunden! 😁 Ich habe schon lange nach einem Schnäppchen gesucht und es dieses mal auch gefunden. Der erste Film ist durch und wenn die Ergebnisse stimmen, bekommt sie eine Grunsreinigung. Im Objektiv war leider Wasser kondensiert, da steht also eine Grundreinigung an. Aber von meiner Fed 3 habe ich noch passende M39-Objektive da. Schauen wir mal, was bei rauskommt.. #Fed2 #russischekamera #ostblock #Leica #LeicaNachbau #analogefotografie #kleinbild #35mm #keepfilmalive #analog