kleinbildphotographie

Aus Liebe zur analogen Fotografie

Filmfakt: Rollei Ortho 25 (mit Pouva Start)
Landschaft/Natur, Mittelformat, schwarz weiß, Uncategorized

Filmfakt: Rollei Ortho 25 (mit Pouva Start)

Das sind die Kontakabzüge der Negative vom Rollei Ortho 25
Das sind die Kontakabzüge der Negative vom Rollei Ortho 25. Bitte anklicken und mit „Strg“ + „+“ vergrößern, sonst sieht man nicht sehr viel. Grauschleier durch Scan.

 

Produktinformationen: Rollei Ortho 25 Rollfilm 120

Produktart (sw / color):sw
Filmformat:Rollfilm/ Mittelformatfilm (Kleinbild ist auch verfügbar, z.B. bei Fotoimpex)
ISO-Empfindlichkeit:25
Sensibilität:orthochromatisch
Filmunterlage:Polyester (PE)
Rollfilmformat:120
Preis:für den 120er Rollfilm: ca. 7,50 €, für den KB-Film: ca. 5,70 €

Meine Erfahrung mit dem Rollei Ortho 25

Der Rollei Ortho 25 zeichnet sich laut Hersteller durch eine hohe Empfindlichkeitsreserve von bis zu zwei Blenden, je nach Entwicklung, aus. Das kann ich tatsächlich nur unterstreichen. Ich hatte nämlich vergessen, dass es ein ISO 25 Film ist und habe bei ziemlich wenig Licht Bilder mit der Pouva Start gemacht (tolle Kamera übrigens). Dafür sind die meistens Bilder noch ziemlich gut geworden! Ich denke, bei gutem Licht ist hat er noch eine Menge Potenzial.

Anwendungsgebiete

Laut Hersteller soll der Film gut für Astrofotografie geeignet sein, das macht bei der geringen Empfindlichkeit durchaus Sinn (sehr geringes Rauschen!). Bedenke dabei aber den Schwarzschildeffekt, der bei den langen Zeiten der analogen Astrofotografen immer die Belichtung beeinflusst.

Ich kann mir bei dem sehr geringen Korn auf jeden Fall auch die Anwendung als Portraitfilm sehr gut vorstellen. Ich werde mir die restlichen Filme auf jeden Fall dafür zurücklegen und ihn nicht mehr als Testfilm für neue Rollfilmkameras nehmen. Ich Narr! 😀

Her mit den Bildern! Zeig‘ Deine Ergebnisse mit dem Rollei Ortho 25 in den Kommentaren.

Written by Marcel - 18. April 2016 - 125 Views

3 Comments

  • zeitlauf 20. April 2016 at 00:46

    Hi
    So ein Teil hab ich auch noch irgendwo ganz hinten im Kühlschrank liegen. Was mich interessiert wie schauts denn mit den Entwicklungszeiten aus… oder hast du den auf Sicht unter Rotlicht entwickelt?
    Ja so einen 25 asa Film muß man fast richtig „weichklopfen“ mit Licht, sonst tut sich da nicht viel, han mal vor Jahren ein bisschen mit dem Efke 25 herum probiert… von dem sollt ich auch noch was rumliegen haben…
    LG aus Wien
    Peter

    Reply
    • Marcel 20. April 2016 at 12:34

      Hi Peter!

      Den habe ich bei Fotoimpex entwickeln lassen. Ich habe noch nicht mal eine rudimentäre Duka-Ausrüstung und bin deshalb auf Externe angewiesen. Die haben auch gleich den Kontaktabzug für mich angefertigt.

      Na dann lass die mal nicht versauern, ansonsten nehm ich sie Dir ab 😉

      Viele Grüße!

      Reply
      • zeitlauf 20. April 2016 at 16:42

        Orthografischer Film ist weil nicht rotempfindlich, ein wenig die Ausnahme beim entwickeln da man den ja auch bei Rotlicht in der Dunkelkammer entwickeln kann. Werd demnächst mal im Kühlschrank kramen 😉

        Reply

    Please Post Your Comments & Reviews

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram

    • Heute geht es weiter mit den #Analogtipps! ✌️

Wir bewegen uns ja oft im englischsprachigen Raum, da die Analog-Community sehr stark zusammenwächst.
Da taucht auch gerne der Begriff Box Speed auf, der sich vielleicht nicht jedem sofort erschließt.

Gemeint ist damit aber lediglich die ISO-Angabe auf der Verpackung des jeweiligen Films. Das wird bei "Box" relativ klar. "Speed" erschließt sich vielleicht nicht ganz so schnell, ist aber im englischen die Bezeichnung für die Lichtempfindlichkeit von Filmen. So einfach setzt sich also der Begriff "Box Speed" zusammen! 😁

#boxspeed #analogtipp #analogfotografie #believeinfilm #filmisnotdead  #buyfilmnotmegapixel #135film #35mm #120film #instakwer #analogfilm #analog
    • // Bahnhof Zoo //
Wieder ein gutes Beispiel dafür, dass auch Alltagsorte immer wieder neue Perspektiven bieten. ☝️
Ich finde z. B. die Spiegelung hier in den Scheiben einfach klasse 😍
.
.
.
#bahnhofzoo #berlinstagram  #schwarzweiss #perspektive #analogfotografie #filmisnotdead #buyfilmnotpixels
    • NEU 🎉
In Farbe und Bunt! 😁  Ab jetzt gibt es einen kleinen Shop von Kleinbildphotographie! Dort könnt ihr unter anderem für kleines Geld diese Schüsselanhänger bekommen 👌  Schaut einfach mal vorbei! Klickt aufs Bild oder besucht shop.kleinbildphotographie.de ✌️
    • Eine Duka einzurichten kann teuer sein und vielleicht bist du geneigt, auf "optionales" Zubehör zu verzichten. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen: Mach das nicht!⠀
⠀
Mit Kornscharfsteller und Maskenrahmen hebst du deine Abzüge defintiv auf ein anderes Level. Deshalb lautet der heutige #Analogtipp: Spare nicht am falschen Ende! 🤑⠀
⠀
#analogtipps #dunkelkammer #prints #abzüge #darkroom #analog #analogphoto #ishootfilm⠀
⠀
    • Kinder oder Freunde haben euch geärgert? Lasst sie zur Strafe meinen Blognamen in einen Stempel setzen. Danach habt ihr garantiert 6 Monate Ruhe! 😅
.
.
.
#blogarbeit #samstag #tolleswochenende #analog #believeinfilm #filmisnotdead #filmisalive #keepfilmalive #buyfilmnotmegapixel
    • Kein Seflie, trotzdem mal ein #portrait von mir. Danke an @blackmolecules für die Hilfestellung! 🙌
.
.
.
#schwarzweissfotografie #nikon #f50 #believeinfilm #filmisnotdead #analogphotography
    • Ein neuer #Analogtipp zum Frühstück! 🙋‍♂️⁣
⁣
Viele alte interne Belichtungsmesser sind oft zu geizig mit dem Licht. Messt daher lieber den Boden vor eurem Motiv an und nutzt diese Einstellungen. Testet dieses Vorgehen aber wie immer für ein bestimmtes Motiv, bevor einen ganzen Film so belichtet!⁣
⁣
#analogfotografie #analogtipps #belichtung #belichtungsmesser #analogkamera #analog⁣
⁣
    • #Monday Cuteness! 😍⁣
Kollegen-Doge ist der beste Doge! Kann man bei dem tristen Wetter auch echt gebrauchen :) ⁣
⁣
Also happy kurze Woche! ✌️⁣
⁣
#analog #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead #doge #shiba #35mm #nikonf50
    • Werbung mit #kodakalaris⁣
⁣
Ein Bild von meinem Ausflug nach Hamburg, hier der Hauptbahnhof. Klasse Kontrast, an dem ich mich nicht sattsehen kann 😍⁣
⁣
#analogfotografie #schwarzweiss #believeinfilm #filmisnotdead #TriX #135film #analogfilm #kodakprofessional