Fusion! Impossible Project übernimmt Polaroid!

Polaroid Kameras kleinbildphotographie.de
Polaroid Kameras kleinbildphotographie.de

Sofortbild boomt weiter!

Erst vor wenigen Tage habe ich darüber berichtet, dass Fujifilm mit der Square SQ 10 eine neue Kamera ihrer Instax-Sparte präsentiert hat. Doch schon jetzt gibt es wieder gute Nachrichten aus der Sofortbild-Sparte! Die Mehrheitseigner des „The Impossible Project“ unter der Führung der Familie Smolokowski haben die  PLR IP Holding LLC, besser bekannt als Polaroid, übernommen. Zuletzt war Polaroid in der Hand amerikanischer Investoren mit der Pohlad Gruppe an der Spitze. Diese hatten den Betrieb des Unternehmens weitergeführt und den Export wieder gesteigert. Anscheinend so gut, dass sich ein Kauf mittlerweile lohnt.

Polaroid Bilder

Polaroid Bilder, mit Dank an Pixabay.

„Es wächst zusammen, was zusammengehört“

Jann Ozelot Wilcox, Chief Investment Officer der Pohlad Gruppe, sagt dazu: „Wir freuen uns sehr über diese strategische Transaktion, durch die die Marke Polaroid mit ihrem Erbe vereinigt wird. Das ist eine großartige Maßnahme für die Käufer und das gesamte Polaroid-Team.“

Für den Verbraucher könnte sich das in der Tat sehr positiv auswirken. Polaroid war immer noch im Besitz vieler Patente und Lizenzen, die es anderen Anbietern schwer machten, das Konzept in seiner alten Schönheit zu übernehmen. Nun könnte mit The Impossible Project einer der größten Player auf diesem Gebiet das nötige Know-How und die Befugnisse besitzen, um weitere Innovationen anzustoßen. Außerdem könnten damit vielleicht auch endlich wieder neue „alte“ Polaroid-Modelle produziert werden. Bisher war das Impossible Project gezwungen, eigene Kameras zu erfinden und alte Polaroid-Kameras zu restaurieren.

Denkbar wäre aber auch, dass der Kauf vorrangig getätigt wurde, um neue Produktionsmittel zu erwerben. In Europa steht die letzte Polaroid-Fabrik in den Niederlanden und die wurde bereits vom Impossible Project gerettet. Hoffen wir einfach, dass die Polaroidgeschichte im Sinne Edwin Lands‘ weitergeführt wird. Und wie immer, wenn es um analoge Fotografie geht, bewahrheitet sich das Sprichtwort: „Totgesagte leben länger“.

 

Auf der Suche nach den neusten Neuigkeiten aus der analogen Fotobranche? Kleinbildphotographie.de ist deine Anlaufstelle für aktuelle Analog-News!

 

Quellen: worldofphoto.de, wiwo.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. 23. Juni 2017

    […] Wochenende könnte wirklich besser starten! Noch vor ein paar Tagen habe ich die Entwicklung der Sofortbildbranche gelobt. Aber auch da hörte ich schon die Unkenrufe, dass das auf Kosten der anderen […]

  2. 14. September 2017

    […] Hinweise auf ein Comeback von Polaroid haben sich ja in der Vergangenheit sehr verdichtet. Bereits seit Mai wissen wir, dass Polaroid und The Impossible Project (TIP) in Verhandlungen um eine Überna…. Nun ist die Übernahme von Polaroid durch TIP abgeschlossen und deren ehemaliger […]

  3. 11. November 2017

    […] großer Hersteller genutzt, um alte Emulsionen neu aufzusetzen (siehe z. B. Film Ferrania oder Polaroid). Hoffen wir einfach, dass die nächsten Film-News wieder positiv […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.