Life is Strange

Tacho,

heute habe ich auf YouTube ein Video von Gronkh, einem LetsPlayer, gesehen, in dem er das Spiel „Life is Strange“ anspielt. Super interessant fand ich die Hintergrund-Story, da es dabei um analoge Photographie geht. Man bekommt viel über den künstlerischen Aspekt und die Geschichte des „Selfie“ mit und nebenbei sogar ein paar echt interessante Literaturhinweise. Ist aber anscheinend nur bei der ersten Folge so. Also wer ein bisschen Zeit übrig hat, bekommt eine gratis Lehrstunde mit viel Entertainment.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.