}

Gestoppt: Agfa Photo Precisa CT 100 wird eingestellt!

Agfa Precisa CT 100 Film
Agfa Precisa CT 100 Film

Tacho!

Wieder einmal erreicht uns eine traurige Nachricht aus der Analogfilm-Branche: der Precisa CT 100 wird nicht mehr produziert.

Die Gerüchte haben sich bereits verbreitet, dennoch gibt es bisher wenig Offizielles. Das liegt unter anderem daran, dass es keine Pressemeldung dazu gibt. Das ändert sich heute, denn ich habe mit Lupus Imaging & Media* gesprochen, dem Vertreiber der aktuellen Agfa-Filme. Dort wurde mir bestätigt, dass der Precisa CT 100 nicht mehr produziert und geliefert wird.

Agfa Precisa CT 100 Filmpatrone und Verpackung.

Agfa Precisa CT 100 Filmpatrone und Verpackung.

Die Hintergründe zum Ende des Precisa CT 100

Im März dieses Jahres war davon noch nichts zu spüren. Der ein oder andere hatte bereits die Gerüchteküche brodeln hören. Aber sowohl bei den Drogerien als auch bei speziellen Filmhändlern war dazu nichts bekannt. Also alles nur ein Missverständnis? Leider nicht.

Lupus Imaging sagt dazu selbst: „Wir bedauern diesen Schritt, der uns nach langen Jahres des Erfolges mit unserem CU Film auch nicht leicht gefallen ist.“ Der Grund für das Ende lässt sich mittlerweile von vielen anderen Filmherstellern copy/pasten: ein sehr deutlicher und zuletzt beschleunigter Rückgang im Absatz, sodass die Kosten nicht mehr gedeckt werden konnten. Zuletzt hatte Fujifilm mit dieser Begründung ebenfalls diverse Filme eingestellt.

Agfa Precisa CT 100 einzelne Filmpatrone

Agfa Precisa CT 100 einzelne Filmpatrone

Restbestände und Alternativen zum Agfa Precisa CT 100

Der Diapositivfilm wird schon eine Weile nicht mehr vertrieben, die Produktion wurde bereits eingestellt. Aus diesem Grund sind auch die Lagerbestände bereits ziemlich erschöpft oder komplett aufgebraucht. In einigen Drogerieläden sind die Filme bereits aus dem Sortiment verschwunden und die Preisschilder wurden entfernt.

Grund für einige Filmverkäufer, den Preis mal eben zu verdoppeln. Mittlerweile sind Preise um 12€ – 13€ leider keine Seltenheit mehr. Darauf solltet ihr allerdings nicht reinfallen, es gibt gerade bei DM und Rossmann noch volle Regale. Schaut also bitte erst dort, bevor ihr auf Abzocker reinfallt.

Außerdem bringt Kodak im Laufe dieses Jahres den ebenfalls als Farbdia angelegten Ektachrome wieder auf den Markt. Sicherlich ein Highlight für alle Filmfotografen, aktuell läuft übrigens der Ektachrome Beta-Test. Daneben ist die Auswahl allerdings ziemlich klein. Die einzige Alternative sind die Farbdia-Filme von Fuji, sprich Provia und Velvia, die auch noch als 135er Format verfügbar sind.

Agfa Precisa CT 100 Filmpackungen als Pyramide gestapelt.

Agfa Precisa CT 100 Filmpackungen

Chance auf ein Comeback?

Nach dem Ende des kostengünstigen Farbdia-Films (6,95€ bei Rossmann) und der in dieser Hinsicht schon paradox anmutenden Wiedereinführung des Ektachrome könnten wir uns fragen, ob auch der Agfa Precisa ein Comeback erleben könnte? Theoretisch wäre das denkbar und bei entsprechender Marktsituation auch möglich. Dennoch werden wir die kommenden Jahren wohl auf den Precisa CT verzichten müssen. Denn auch wenn sich die Branche langsam erholt: Eine derartige Nachfrage schafft sich in dieser Nische nicht so schnell.

Was wird aus dem APX 100 und APX 400?

Unweigerlich fragt man sich da, ob auch die beiden beliebten S/W-Filme bald vom Markt genommen werden. Diese werden schließlich vom selben Unternehmen vertrieben.

Ich kann euch allerdings beruhigen! Von Seiten Lupus Imaging wurde mir mit Nachdruck versichert, dass beide Filme noch lange im Sortiment bleiben werden! Und auch wenn ich auf die Gründe nicht näher eingehen darf, kann ich euch versichern, dass sie sehr überzeugend sind.

Was denkt ihr?

Es ist also nicht alles verloren, auch wenn wir in Zukunft auf den doch sehr schönen Agfa Precisa verzichten müssen. Kennt ihr noch andere Alternativen? Und was versprecht ihr euch vom Ektachrome?

Keep Knipsing!

 

*Lupus Imaging & Media hat im Jahre 2005 alle Rechte an der Marke Agfa Photo erworben, nachdem Agfa selbst die Filmproduktion aufgegeben hat. Das Unternehmen ist übrigens von ehemaligen Agfa-Mitarbeitern gegründet worden. Das zumindest ist ein Zeichen, dass man dort immer noch mit Herz an die analoge Fotografie denkt.

Das könnte Dich auch interessieren …

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?