kleinbildphotographie

Aus Liebe zur analogen Fotografie

Umgang mit analogen Kameras

Wenn du noch nicht wirklich vertraut mit analogen Kameras bist, ist dieser Artikel genau das Richtige für dich. Denn hier erkläre ich dir, wie du mit ihnen umgehen solltest. Solltest du gerade noch im Kaufprozess sein, empfehle ich dir zusätzlich diesen Artikel mit Tipps zum Gebrauchtkauf analoger Kameras.

Vorweg aber eine wichtige Sache. Obwohl sich die Funktionen und die Bedienung vieler Kameras des selben Typs gleichen (z.B. Kleinbild-Spiegelreflexkameras oder Sofortbildkameras), ist jede Kamera anders. Deshalb empfehle ich dir dringend, zusätzlichen zu diesem Artikel die Anleitung der Analogkamera zu lesen.

Die hast du natürlich nicht immer gleich da, logisch. Für diesen Fall habe ich hier eine Liste mit Online-Quellen für Anleitungen zu analogen Kameras. Vielleicht ist deine ja dabei.

Die Canon AE-1 Programm ist eine der beliebtesten analogen Kleinbildkameras!

Kleinbild-SLR bedienen und Film einlegen

Das sind wohl die beiden Wichtigsten Dinge, du wissen musst. Deswegen habe ich dazu ein Video gedreht. Hier erkläre ich dir einfach und anschaulich, wie Du deine Kamera bedienst und wie du einen Film einlegst. Das erfordert beim ersten Mal etwas Übung, geht danach aber immer leichter von der Hand.

Achte besonders darauf, dass sich die linke Kurbel mitdreht, wenn Du den Verschluss spannst. Erst dann wird der Film auch richtig transportiert!

Im Video siehst du, dass das beim ersten Mal nicht der Fall ist. Dann ist der Film falsch eingelegt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie du siehst, gibt es beim Umgang mit analogen Kameras keine Magie. Filmtransport, Rückwand öffnen, Film einlegen – all das und mehr beherrscht du jetzt! Klasse, oder? 🙂

Zusammenhang von Blende, ISO und Verschlusszeit

Wenn du das Video bis zum Ende geschaut hast, ist dieser Abschnitt für dich nicht relevant. Falls nicht, empfehle ich dir wirklich, das zu machen. Denn die Kombination dieser drei Elemente ist extrem wichtig, wenn du gute Fotos machen möchtest.

Sollten Videos nicht so dein Fall sein, ist das aber nicht tragisch. Ich habe hier ebenfalls einen kleinen Artikel dazu geschrieben.

Grobe Funktionsprüfung bei „neuen“ Kameras

Wenn du dir jedoch nicht sicher bist, um deine „neue Alte“ überhaupt richtig funktioniert, solltest du grob die wichtigsten Funktion überprüfen. Sonst läufst Du Gefahr, deinen Film und einzigartige Motive zu vergeuden. Was Du beim ersten Funktionstest beachten solltest, zeigt Dir dieses Video.

Aufgrund diverser datenschutzrechlicher Neuerungen wurden alle fremden YouTube-Videos entfernt. Ich werde die entsprechenden Videos bei Zeiten nachdrehen.

Mehr hilfreiche Videos rund um das Thema Analogfotografie behandele ich übrigens auf meinem YouTube-Kanal. Schau gern vorbei und lasse ein Abo da, um kein Video zu verpassen!

Keep Knipsing

Marcel

 

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert